Sonntag, 15. Juli 2012

Porzellanmalerei

Das Handwerkszeug: Farbe und Feder (Pinsel gehören auch dazu, sind nur hier nicht im Bild).

Ich hatte euch doch vor kurzem schon darüber berichtet, daß ich auf Borkum das Porzellanmalen ausprobiert habe (mehr darüber hier). Seit langem schon kenne ich Ingrid Westen, eine Künstlerin, die wunderschönes Porzellan entwirft, fertigt und bemalt. Ein Anruf und wir hatten uns für einen Porzellanmaltag verabredet. Ich besuchte sie in ihrer Werkstatt und wir malten. Sie zeigte mir, wie sie malt und half mir, meine Ideen umzusetzen. Ich bin Aquarellmalerin und möchte das natürlich auch bleiben. Aber ich dachte mir, daß sich vielleicht meine Art zu malen auch auf Porzellan verwirklichen läßt. Und siehe da, mit Ingrids Hilfe, es ist machbar. Ingrid Westen gibt übrigens auch Porzellanmalkurse und sie macht das richtig toll. Ich habe viel gelernt und werde auf jeden Fall dabei bleiben. Natürlich habe ich meinen Besuch in Bildern festgehalten. Ingrid Westen hat nicht nur eine Werkstatt sondern auch einen wunderschönen Laden, ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Bevor ich es vergesse, sie hat natürlich auch eine Website und ein Klick dahin lohnt sich auch. Aber seht doch selbst.

Recently I told you about my porcelain painting endeavour in Borkum (see here if you like). Since I liked it so much I asked Ingrid Westen, a porcelain designer and painter I have known for years, to tell me more about this art. So I visited her in her studio for a day and we painted and painted and painted. I am a watercolour painter and wanted to see if I could transfer my painting style to porcelain. With Ingrids help it did work. If you want to try it as well she does teach. Visit her website here and find more about her works. I did take a few photos to share with you my adventure into the art of porcelain painting. I hope you like them.

Der Laden von Ingrid Westen in Lauenförde, Lange Str. 26, 37697 Lauenförde.

Das Innere des Ladens, Ausstellungsraum und Werkstatt zugleich.
Eigene Porzellanentwürfe von Ingrid Westen auf ihre Bemalung wartend.

Das Anrühren der Farbe.

Ingrid Westen.
Ein kleiner Blick in die Werkstatt.
Salz und Pfefferstreuer, Dose, beides entworfen und bemalt von Ingrid Westen.

Die Tassen mit den Kugelfüßen gefallen mir persönlich besonders gut.

Kleine Porzellanvasen zum Aufhängen.
Eine Gemeinschaftsproduktion von Ingrid und mir: ihr Tassendesign und meine Bemalung.
Eine blaue Magnolie für eine Tasse zum Geburtstag meiner Tochter. Nein, es gibt meines Wissens nach keine blauen Magnolien aber so wurde es gewünscht.


Kommentare:

  1. Schöne Kronenvasen! Ich bin gespannt auf deine weiteren Porzellanwerke. Ich habe jetzt übrigens auch mal den Aquarellkasten aus der untersten Schublade gekramt und merke, dass man damit viel schöner Ideen skizzieren kann als mit Buntstiften...

    Liebe Grüße in den Norden,
    Mona

    AntwortenLöschen
  2. This work is amazing!!! The porcelain all look so pretty..

    AntwortenLöschen