Donnerstag, 21. Januar 2010

Chocolate Covered Candy - Rumkugeln


Yesterday I've taken pictures (actually for flickr) of truffles which are a favourite of my family. The recipe is my mum's and it is delicious, believe me. Because I am so convinced of it I will share it with you. I know, I know, Christmas is over but truffles, truffles you can eat all year don't you think? Anyway here is the recipe:

Chocolate Truffles

70 grams butter
70 grams powedered sugar
150 grams grated dark chocolate
1 teaspoon cocoa powder (real cocoa I mean)

2 tablespoons rum ( I use 80% "Strohrum" from Austria, 60% will do too I think or any other rum)


Beat the soft butter with the powdered sugar until fluffy, then add the grated chocolate, cocoa and rum. Leave it in the fridge for a while so you can form little round balls easier. Roll the dough into balls and then roll them in chocolate flakes or something similar.




Gestern habe ich meine Rumkugeln fotografiert. Ich habe schon eine Weile überlegt, wie ich sie schön in Szene setzen kann für flickr und gestern war es dann so weit. Die erleuchtende Idee und hier das Ergebnis. Auf flickr natürlich auch. Und weil ich so überzeugt von den Rumkugeln bin (übrigens das Rezept meiner Mama) dachte ich mir, ich gebe euch das Rezept weiter. Ich weiß, ich weiß Weihnachten ist vorüber aber Rumkugeln (oder nennt sie meinetwegen Trüffel) kann man doch das ganze Jahr über essen oder etwa nicht? Also hier das Rezept:

Rumkugel

70 g Butter (wirklich Butter bitte keine Margarine)
70 g Puderzucker
150 g geriebene Schokolade (dunkel auf jeden Fall, ich nehme Blockschokolade)
1 Teelöffel Kakao (richtigen Kakao, keine Trinkschokolade oder ähnliches)
2 Eßlöffel Rum (ich nehme 80% Strohrum, 60 % geht wahrscheinlich auch)

Die Butter mit dem Puderzucker schaumig rühren, geriebene Schokolade, Kakao und Rum einrühren und dann für eine Weile in den Kühlschrank. Eben so lange, dass man gut Kugeln daraus formen kann. Die gerollten Kugeln dann ich Schokostreuseln oder ähnlichem wenden.
Nun viel Erfolg beim Ausprobieren.

Kommentare:

  1. du künstlerin, Meisterin der Trüffel, Pinsel und Fotolinsen.

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für das Lob. Ein schönes Wochenende wünsche ich euch

    AntwortenLöschen