Freitag, 16. November 2012

Kunst und Keks in der Galerie Morgenstern

Diese Herren warten auf kleine Besucher und Besucherinnen.

Die Vorbereitungen für meine Ausstellung "Kunst und Keks" sind in vollem Gange. Ich werde euch jetzt nicht erzählen, was ich hier alles erledigen muß. Es sei nur soviel gesagt - ich könnte mal kurz 4 Arme und einen 36 Stunden Tag gebrauchen (oder ein paar Heinzelmännchen). Die Einladungen sind verschickt (953 Stück) und Flyer werden nach und nach verteilt. Verraten kann ich euch aber schon mal,  wer alles dabei sein wird, und ein oder zwei Fotos habe ich auch. So und jetzt muß ich weiter vorbereiten, damit alles fertig ist bis Aussteller und Besucher eintreffen. Bis dann.

Diese Aquarelle warten darauf, noch gerahmt zu werden.

Dieses Mal werden dabeisein:

Ursula Erben mit Arbeiten aus Silber und Gold,
Birgit Gleichmann mit Kalligraphie auf Karten und Lichttüten,
Lena Knoke mit extravaganten Accessoires aus Seide,
Herbert Schuh mit seinen Schachteln,
Stephanie Schulze mit Dekoration und Floristik,
Uli Sorgatz mit seinen Kunstschmiedearbeiten,
Ingrid Westen mit Porzellandesign
und ich zeige natürlich meine Aquarelle auf Papier, Glaskugeln und Porzellan.

Übrigens gibt es, wie immer, Kaffee und Kuchen sowie ein Gläschen Sekt oder auch zwei.
Als kleine zusätzliche Besonderheit wird jeder, der mir zehn selbstgebackene Kekse mitbringt, 10 von meinen selbstgebackenen mit nach Hause nehmen. Klingt das verlockend?  

Ein kleiner Ausschnitt vom Weihnachtsbaum noch ohne Schmuck. Um ihn geschmückt zu sehen müßt ihr schon vorbei kommen.
 





1 Kommentar:

  1. Na - alles geschafft?
    Ich hoffe, du kansnt den Sonntag genießen!

    AntwortenLöschen